Share to Facebook Share to Twitter Share to Linkedin Share to Delicious Share to Google 
Fan-Artikel Shop
Banner
Youtube Vipers
Hockey Börse

VIPERS Weinfelden

 

 

Letzte Saison spielte die zweite Mannschaft nach dem Aufstieg erstmals in der Gruppe B und wird sensationell B-Meister. Leider hat es für die A-Truppe auch letzte Saison nicht für den Meistertitel THL gereicht.

 

Seit mittlerweile fünf Saisons sind die VIPERS in der THL mit zwei Teams und im Steiner Cup mit einem Team präsent. Zielsetzung für das Team in der Gruppe A ist der Meistertitel und mit der zweiten Mannschaft der Verbleib in der Gruppe B. Das Team im Steiner Cup will sich Ende Saison in der oberen Tabellenhälfte wieder finden.

Besuchen Sie auch unsere Website und berücksichtigen Sie unsere Sponsoren bei Ihrem nächsten Einkauf. Mit Ihrer Empfehlung von den „VIPERS“ helfen Sie uns, den Sponsor auch im nächsten Jahr wieder für ein Engagement zu überzeugen.

Aktuelle News und Hintergrundinformationen finden Sie auf unserer Facebookseite.

Die VIPERS Weinfelden bedanken sich bei allen Sponsoren und Gönnern für das grosszügige Engagement. Wir freuen uns, Sie an einem unserer Spiele begrüssen zu dürfen und danken für die „lautstarke“ Unterstützung.

Mit sportlichen Grüssen

Matthias Graf, Präsident

 

 

2017/2018: Jahresbericht des Präsidenten

Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 

Jahresbericht PräsidentSportlich gesehen war die Saison 2017 / 2018 eine gute Saison. Erneut standen die VIPERS I im Final der THL Gruppe A. Wie auch die letzten beiden Jahre hiess der Gegner Sittertal. Auch nach drei Anläufen hat es leider nicht zum Meistertitel gereicht. Auch das Team der VIPERS II stand in den Aufstiegsplayoffs der Gruppe B der THL und schaffte es in den Final. Der formstarken Truppe der Tatankas musste man sich aber dann geschlagen geben. Die TFS-Truppe belegt nach einer durchzogenen Saison den 4. Schlussrang und holt als kleiner Trost erneut den Fairplay-Pokal. Es gilt, an den Vereinszielen festzuhalten und weiterhin dafür zu kämpfen.Matthias Graf. Präsident VIPERS Weinfelden

Weiterlesen...

 

2017/2018: Jahresbericht THL B

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Jahresbericht THL C

 

Aus der Sicht des Mannschaftsführers

Das Saisonziel wurde kurz und knapp definiert: Titelverteidigung.

Nach einem harzigen Saisonstart am 29.10.17, konnte im vierten Spiel endlich der erste Sieg nach Penalty eingefahren werden. Danach konnten regelmässiger Punkte gutgeschrieben werden. Nur der EHC Tatankas I konnte nicht bezwungen werden, noch nicht.

Yves Bircher - Mannschaftsführer THL B

Weiterlesen...

 

2017/2018: Jahresbericht THL A

Benutzerbewertung: / 5
SchwachPerfekt 

Jahresbericht THL A

Aus der Sicht des Mannschaftsführers

Saison 2017/2018

Das Trainingslager welches wir dieses Jahr das erste Mal in Pfronten Deutschland durgeführt haben, war ein Erfolg wir hatten als Team Spass und konnten noch ein bisschen Trainieren.  Wichtiger noch wir hatten keine Verletzungen zu beklagen.

Reto Debrunner - Mannschaftsführer THL A

Weiterlesen...

 

2017/2018: Jahresbericht TFS

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 

Jahresbericht TFS

Aus der Sicht des Mannschaftsführers

Die Saison 2017/2018 begann mit einem Freundschaftsspiel am Samstag, 21. Oktober 2017 gegen ein zusammengewürfeltes Team aus Spielern von den EHC SeaBears und dem Hockeyclub ZWP in der Güttingersreuti. Die VIPERS Weinfelden gewannen diesen Match nach dem Penaltyschiessen fünf zu vier. Am 26. Oktober 2017 starteten wir die Saison gegen die EHC Womenfield-Flyers und den EHC Powerplay. Der Spielabend endete mit zwei Siegen. Die ersten vier Punkte waren im Trockenen. Von den 16 Meisterschaftsspielen konnten wir acht Siege feiern, fünf Unentschieden verbuchen und erlitten dabei nur drei Niederlagen. Wir erzielten 36 Tore und mussten 21 Gegentore hinnehmen. Im Vorjahr waren es 31 geschossene Tore und 35 Gegentore. Schlussendlich resultierte von den neun teilnehmenden Mannschaften der gute vierte Schlussrang. In der Fairplay-Liste landeten wir wieder auf dem 1. Rang mit 20 Strafminuten. In der Saison 2016/2017 waren es 36 Strafminuten. Es handelte sich auch in diesem Jahr um Zwei-Minutenstrafen.Stefan Trösch - Mannschaftsführer TFS

Weiterlesen...

 
Nächste Termine
Nächste Spiele THL A
24-11-2018 19:30
VIPERS I - Tatankas I
01-12-2018 19:15
VIPERS I - Sittertal
Nächste Spiele THL B
11-11-2018 18:15
Ermatingen - VIPERS II
18-11-2018 16:15
VIPERS II - Sittertal II
Nächste Spiele TFS
25-10-2018 20:15
VIPERS TFS - EHC Powerplay
25-10-2018 22:35
Senators - VIPERS TFS
Gold Sponsoren
Banner
Silber Sponsoren
Banner
Sponsoring-Partner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Wer ist Online?
Wir haben 241 Gäste online